Beratung

Rechtsberatung für Mitglieder


Wir setzen uns für Ihre Rechte ein!


Probleme am Arbeitsplatz?

Der SBPV berät, unterstützt und inverveniert  bei Problemen am Arbeitsplatz. Kostenlos.

Kommt es zu einer Klage, deckt unsere Rechtsschutzversicherung die Anwalts-, Experten-, sowie Gerichts- und Verfahrenskosten.

 

Bis zu einem Betrag von maximal CHF 250'000.– pro Fall sind folgende Auslagen gedeckt (Selbstbehalt 15%):

  • Kosten eines Rechtsanwaltes 
  • Kosten für Expertisen 
  • Gerichts- und Verfahrenskosten 
  • Prozesskosten der Gegenpartei

Die Höchststreitwertgrenze liegt bei CHF 150'000.–. Bei allen Rechtsschutzfällen besteht eine Wartefrist von 3 Monaten ab Beitritt zum SBPV. Massgebend ist der Zeitpunkt des Grundereignisses. Familienmitglieder sind nicht versichert.

Prävention ist besser!
Wir beraten Mitglieder, bevor es ein Rechtsfall wird. Unsere Ansprechpersonen haben lange Erfahrung und kennen die Bankenwelt. Sie geben erste Empfehlungen ab und evaluieren mit Ihnen die nächsten Schritte. Jedes Mitglied hat Anrecht auf fundierte fachliche Auskunft.

Die Rechtsberatung kann beanspruchen, wer mindestens drei Monate Mitglied im SBPV ist.

Sorgen Sie vor und werden Sie jetzt Mitglied!