Detail

28.09.2017

SBPV-News

Umzug: Zurück nach Zürich, um die Stärken für die ganze Schweiz zu bündeln

An seiner Sitzung vom 7. September 2017 hat der Vorstand SBPV beschlossen, die Geschäftsstelle SBPV und das Regionalsekretariat Zürich zusammenzulegen. Dies bedeutet, dass die Geschäftsstelle von Bern nach Zürich verlegt wird. Der Verband behält aber seinen formalen Sitz in Bern.

Vorteile der Verlegung

Die Umsetzung der Wachstumsstrategie und des Ziels einer stärker wahrnehmbaren Präsenz des Verbandes entscheidet sich am Standort Zürich. Durch die Zusammenlegung können die beschränkten personellen Ressourcen gebündelt und effizient eingesetzt werden. Und zwar dort,  wo sie gebraucht werden, damit der SBPV sichtbarer wird – nicht nur in Zürich, sondern schweizweit.

Unser Verband feiert im nächsten Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Wir werden in der ganzen Schweiz mit tollen Aktionen, Veranstaltungen und einer eindrücklichen Chronik auf eine bewegte Zeit zurückblicken, gleichzeitig aber auch nach vorne schauen – der Umzug von Bern nach Zürich hat dabei eine mächtige Symbolkraft: Der SBPV ist immer dort, wo er gebraucht wird: beim Bankpersonal!