Detail

13.02.2017

Lohnumfrage

Lohnumfrage: Nehmen Sie teil!

Eine Lohnumfrage ist umso interessanter, je regelmässiger sie durchgeführt wird. Sie erlaubt dadurch zeitliche Vergleiche. Aus diesem Grund organisiert der SBPV alle zwei Jahre von Anfang Februar bis Mitte März eine Lohnumfrage bei den Angestellten des Finanzsektors. Der Grossteil der Angestellten kennt bis zu diesem Zeitpunkt die Höhe einer möglichen Lohnerhöhung und des Bonus.

Die Resultate der Umfrage publizieren wir diesen Sommer auf unserer Website. Sie bilden die Informationsbasis für individuelle und kollektive Lohnverhandlungen wie auch bei Einstellungsgesprächen. In der Tat ist der Lohn in der Schweiz weitgehend ein Tabuthema, besonders in den Banken. Dort ist der Lohn als «top secret» klassifiziert. Wie aber soll man wirkungsvoll verhandeln, wenn das Informationsniveau innerhalb der Parteien so ungleich ist? Der Arbeitgeber kennt die Löhne seiner Bank, normalerweise auch diejenigen der Branche. Der Angestellte hat jedoch nur eingeschränkte Informationen. Diese basieren auf seiner persönlichen Erfahrung, auf dem Vertrauen von Kollegen und auf Umfragen. So kann er sich eine Idee über die branchenüblichen Löhne machen. Unsere Lohnumfrage ist in dieser Hinsicht sehr nützlich.

Damit die Lohnumfrage repräsentativ ist, ist es wichtig, dass ein Maximum an Angestellten aus allen Regionen der Schweiz und von allen Finanzinstituten daran teilnehmen. Jeder und jede kann seinen Beitrag zum Erfolg der Umfrage leisten: Link https://umfrage.sbpv.ch seinen Bankkolleginnen und Bankkollegen weiterleiten und sie dazu einladen, den Fragebogen zu beantworten. Einzige Bedingung ist, im Finanzsektor zu arbeiten oder vor Kurzem darin gearbeitet zu haben.

Die Umfrage führt das Unternehmen «onlineumfragen.com» durch. Es gewährt absolute Vertraulichkeit der Daten.

Die Entwicklung der Teilnahme finden Sie jede Woche am Donnerstagabend auf unserer Website www.sbpv.ch. Die Resultate der Umfrage publizieren wir dann während des Sommers. Setzen Sie sich also an den Computer und beantworten Sie die Fragen! Es braucht nur rund 10 Minuten.